Vorarlberg

Weniger Anzeigen in Asylheimen im Vorjahr

Hannes Amesbauer (FPÖ). APA/Jäger

Hannes Amesbauer (FPÖ).

 APA/Jäger

2020 wurden deutlich weniger Straftaten angezeigt. Im ­ersten Halbjahr 2021 stiegen die Zahlen wieder leicht.

Die Zahl der in Fremdenunterkünften angezeigten Straftaten von Asylwerbern ist in den vergangenen Jahren zurückgegangen, das hat die Beantwortung einer Anfrage des FPÖ-Abgeordneten Hannes Amesbauer ergeben. Insgesamt gingen die in Asylheimen angezeigten Delikte österreichweit um 10,6 Prozent zurück,

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.