Konjunkturbericht

Für viele heimische Händler geht es aufwärts

Kfz-Wirtschaft verzeichnete deutlichsten Umsatzanstieg. Grund dafür ist die NoVA-Erhöhung im Juli 2021. „Viele Privatpersonen, aber auch Unternehmen tätigten Vorziehkäufe“, so Spartenobfrau Carina Pollhammer. Shutterstock

Kfz-Wirtschaft verzeichnete deutlichsten Umsatzanstieg. Grund dafür ist die NoVA-Erhöhung im Juli 2021. „Viele Privatpersonen, aber auch Unternehmen tätigten Vorziehkäufe“, so Spartenobfrau Carina Pollhammer.

 Shutterstock

In einigen Bereichen wurde Vorkrisenniveau erreicht, andere hingegen liegen noch weit hinter diesem Ziel zurück.

Der Vorarlberger Handel, inklusive Groß- und Kfz-Handel, hat im Zeitraum Jänner bis Mai 2021 den Vorjahresumsatz um 10,5 Prozent übertroffen. Im Einzelhandel sind die Umsatzerlöse laut dem Konjunkturbericht des Economica Instituts für das erste Halbjahr 2021 um 5,3 Prozent im Vergleich mit 2020 gest

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.