Aus dem Gerichtssaal

Von Moritz Moser
moritz.
moser@neue.at

Messerangriff auf den Ex-Geliebten

Weil 34-Jähriger sich sich nicht von Ehefrau scheiden ließ, stach Geliebte (34) auf ihn ein. Diese bekannte sich vor Gericht ­schuldig.

Wenn Details aus dem persönlichen Lebensbereich an die Öffentlichkeit gelangen, ist das in der Regel für alle Beteiligten sehr unangenehm. Entsprechend betreten schilderte eine verheiratete 34-jährige Türkin ihre Affäre mit einem gleichaltrigen Mann bei ihrer Einvernahme vor dem Landesgericht Feldki

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.