Aus dem Gerichtssaal

Von Moritz Moser
moritz.
moser@neue.at

Familienvater wegen Kinderpornos verurteilt

Der Angeklagte vor Gericht. Neue

Der Angeklagte vor Gericht. Neue

Der 50-jährige, bisher unbescholtene Unterländer kam mit einer Haftstrafe auf Bewährung und einer Geldstrafe davon.

Den Mund-Nasen-Schutz wollte der Angeklagte während der Verhandlung nicht abnehmen, auch wenn dies bei Einhaltung der 3G-Regeln mittlerweile möglich wäre. Die Staatsanwaltschaft legt ihm die pornografische Darstellung von Minderjährigen zur Last. Der Strafrahmen liegt bei bis zu drei Jahren Freiheit

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.