Dornbirn

Drei infizierte Kinder in Ferienbetreuung

In einer Ferienbetreuung für Volksschüler der Stadt ­Dornbirn gibt es Corona-Fälle. Drei sind bisher bestätigt.

Fast 500 Kindergarten- und Volksschulkinder werden derzeit in Einrichtungen der Stadt Dornbirn betreut. Für die Größeren, etwas über 250, findet diese Ferienbetreuung an zwei Standorten statt. An einem davon gibt es nun drei mit dem Coronavirus infizierte Kinder: Zwei Fälle wurden bereits vergangene

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.