Der Einfluss der Länder im ORF bleibt

Roland Weißmann dürfte der nächste ORF-Generaldirektor werden. Schon vor der Wahl wird er Zugeständnisse an die Länder machen müssen. Robert Jäger/APA

Roland Weißmann dürfte der nächste ORF-Generaldirektor werden. Schon vor der Wahl wird er Zugeständnisse an die Länder machen müssen. Robert Jäger/APA

Die Wahl des Generaldirektors ist für die Länder die Gelegenheit, ihre Wünsche an den ORF anzubringen.

Von Moritz Moser

moritz.moser@neue.at

Im August vor vier Jahren sorgten die Länder für eine Überraschung. Erstmals trafen sich die von ihnen ernannten neun ORF-Stiftungsräte alleine und unabhängig von den restlichen Mitgliedern des 35-köpfigen Gremiums in Salzburg. Es war das Zeichen einer gewissen Em

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.