Tschagguns

Deutscher Wanderer tödlich verunglückt

Tödliche Verletzungen hat ein Bergsteiger am Freitag­nachmittag bei einem Unfall im Montafon erlitten. Der 47-jährige Deutsche war mit seinem 44-jährigen Bruder auf einer dreitägigen Tour unterwegs. Beim Abstieg vom Gipfel des Schwarzhorns (2460 Meter) stürzte er rund 200 Meter in felsdurchsetztes G

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.