Braubranche trotzt dem trüben Sommerwetter

Die Brauereiverantwortlichen sind zufrieden mit dem Verlauf nach den Öffnungen im März. Hartinger

Die Brauereiverantwortlichen sind zufrieden mit dem Verlauf nach den Öffnungen im März. Hartinger

Stimmung ist seit den Öffnungsschritten nach dem Corona-Lockdown wieder im Aufwind. Regnerisches Wetter der vergangenen Wochen drückt den Bierabsatz jedoch.

Von Michael Steinlechner

michael.steinlechner@neue.at

Alljährlich wird am ersten Freitag im August der „Internationale Tag des Biers“ begangen. Die Österreicher gehören mit rund 107 Litern Bier, die pro Kopf und Jahr im Durchschnitt getrunken werden, zu den fleißigsten Biertrinkern in Europa. Die Vora

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.