Aus dem Gerichtssaal

Von Seff Dünser
neue-redaktion@neue.
at

Dornbirn: Höchstgericht kippt Umwidmungen

Verfassungsgerichtshof hob Flächenwidmungspläne für Betriebsgebiet auf, weil Beläs­tigung für direkt angrenzendes Wohngebiet nicht ausreichend abgeklärt wurde.

Der Plan der Stadt Dornbirn, neue Betriebe auf einer elf Hektar gro­ßen Fläche im Wallenmahd im Stadtteil Hatlerdorf anzusiedeln, ist gefährdet. Denn der Verfassungsgerichtshof (VfGH) hat nun zwei von der Vorarlberger Landesregierung genehmigte Flächenwidmungspläne der Stadt Dornbirn aus den Jahren

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.