Rupp will Käsewerk in Hörbranz ausbauen

Rupp plant einen Ausbau am Stammwerk in Hörbranz.   Zellhofer (2)

Rupp plant einen Ausbau am Stammwerk in Hörbranz.  

 Zellhofer (2)

Vorgesehen ist die Errichtung eines weiteren Hochregallagers und eine Aufstockung der Kommissionierungsflächen. Dafür sind Investitionen in Millionenhöhe geplant.

Bei der Privatkäserei Rupp AG werden Pläne für eine Erweiterung des Firmenstammsitzes in Hörbranz gewälzt. So beabsichtigt das Unternehmen die Errichtung eines zusätzlichen, rund 30 Meter hohen Hochregallagers neben dem bereits bestehenden Hochregallager. Zudem sollen die Flächen für die Kommissioni

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.