Bericht

Kreativwirtschaft stark von Pandemie betroffen

Spartenobmann Dieter Bischnau.  clavis

Spartenobmann Dieter Bischnau.  clavis

Über 1600 Kreativwirtschaftsunternehmen gibt es in Vorarlberg. Sie sind von der Corona-Pandemie stark betroffen.

Die Vorarlberger Kreativwirtschaft ist mit 301 Millionen Euro Bruttowertschöpfung nicht nur wichtiger Wirtschaftsfaktor, sondern auch Treiber der digitalen Transformation. Dies habe der neunte Österreichische Kreativwirtschaftsbericht bestätigt, teilt Dieter Bitschnau, Obmann der Sparte Information

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.