Alles wieder offen beim Kiesabbau

Kieswerk Kopf: Derzeit muss Kies zum Teil aus Deutschland importiert werden. Kies Kopf

Kieswerk Kopf: Derzeit muss Kies zum Teil aus Deutschland importiert werden.

 Kies Kopf

Götzis: Gemeindevertretung beschloss, dass Kiesabbau-Varianten nun ergebnisoffen geprüft werden sollen.

Von Jörg Stadler

joerg.stadler@neue.at

Die außerordentliche nicht-öffentliche Sitzung der Götzner Gemeindevertretung hat am Montagabend ein Kuriosum bei der Abstimmung gebracht. So votierte die Grüne Liste Götzis (GLG) gegen einen Antrag, den sie – gemeinsam mit den Oppositionsfraktionen Bürgerbewegun

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.