Mangel führte zu Kurzarbeit

Auch beim Dornbirner Komponentenhersteller kam es zu Lieferengpässen. Zumtobel Group

Auch beim Dornbirner Komponentenhersteller kam es zu Lieferengpässen.

 Zumtobel Group

Bei Tridonic in Dornbirn waren Teile der Belegschaft, rund 170 Mitarbeiter, im Mai und Juni in Kurzarbeit, weil vor allem Mikrochips fehlten.

Von Günther Bitschnau/wpa

Die internationalen Engpässe und Knappheiten bei der Versorgung der Industrie mit Elektronikkomponenten und Halbleiter-Mikrochips haben auch unmittelbare Auswirkungen auf so manche Unternehmen in Vorarlberg. So bestätigte der zur Zumtobel Group gehörende Komponentenherstelle

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.