Was wäre wenn?

D er Roman „The Man in the High Castle“ von Philip K. Dick geht der „Was wäre wenn?“-Frage auf Basis einer platt erscheinenden Kulisse in schonungsloser Ehrlichkeit nach. Die Nazis haben den Zweiten Weltkrieg nicht verloren, sondern die Hälfte der USA besetzt, an der Westküs­te regieren die Japaner.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.