Gauß’ Reise durch Europa

Auf seine eigene Art und Weise macht der Salzburger Essayist Karl-Markus Gauß Lust auf das Reisen – und zwar mit seinem Buch „Die unaufhörliche Wanderung“ (Zsolnay). Die Sammlung von meist bereits erschienenen Reportagen und Reflexionen führt den Leser an skurrile Orte in Europa, die Gauß kritisch,

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.