Aus dem Gerichtssaal

Von Seff Dünser
neue-redaktion@neue.
at

Sieben Mal in einer Nacht eingebrochen

18 Monate Gefängnis für 44-jährigen Albaner wegen Einbruchs­diebstählen von 2014 in Nenzing.

Die sieben Einbrüche in Nenzinger Wohnhäuser in einer einzigen Nacht im Oktober 2014 seien besonders verwerflich, weil die Opfer in ihren Wohnstätten anwesend gewesen seien und dort zur Tatzeit geschlafen hätten. Das sagte Richterin Sabrina Tagwercher in ihrer Urteilsbegründung.

Der Schöffensenat unt

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.