Optimismus in der Industrie mit großem „Aber“

Hohe Rohstoffpreise machen Vorarlbergs Industrie zu schaffen. APA

Hohe Rohstoffpreise machen Vorarlbergs Industrie zu schaffen. APA

Auftragsbücher der Unternehmen sind gut gefüllt. Hohe Rohstoffpreise drücken jedoch die Erträge. IV-Präsident Martin Ohneberg warnt vor zusätzlichen Belastungen.

Von Michael Steinlechner

michael.steinlechner@neue.at

Durchaus positiv gestimmt blicken die Verantwortlichen in der Vorarlberger Industrie nach vorne. Das zeigt die aktuelle Konjunkturumfrage der Industriellenvereinigung (IV) und der Sparte Industrie in der Wirtschaftskammer (WKV). Allerdings schwingt

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.