Aus dem Gerichtssaal

Von Seff Dünser
neue-redaktion@neue.
at

Herumlaufende Kinder: Kein strafbarer Lärm

Landesverwaltungsgericht hob BH-Geldstrafe auf. Wohnungsnachbarn müssen Lärm durch gelegentliches Herumrennen von Kindern hinnehmen, meint der Bregenzer Richter.

Am 16. März 2020 um 19.25 Uhr hat sich der Beschuldigte nach Ansicht der zuständigen Bezirkshauptmannschaft verwaltungsrechtlich so strafbar gemacht: „Sie haben ungebührlicherweise störenden Lärm erregt, indem Sie und Ihre Kinder mehrfach in der Wohnung herumtrampelten.“ Das hat die Behörde als Vers

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.