Aus dem Gerichtssaal

Von Seff Dünser
neue-redaktion@neue.
at

Handelsvertreter erhält 23.500 Euro Provision

Arbeitsprozess gegen Unternehmer um Provisionen und Ausgleichszahlung endete mit Vergleich.

Die Streitparteien trafen sich bei ihren erfolgreichen gerichtlichen Vergleichsgesprächen, wie das meistens der Fall ist, finanziell in der Mitte. Der klagende Handelsvertreter verlangte für eine gütliche Einigung zur vorzeitigen Beendigung des Arbeitsprozesses um Provisionen und Ausgleichszahlungen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.