Hopfner bekommt Konkurrenz aus Bludenz

Thomas Hopfner (l.) und Mario Leiter.  Hartinger(2)

Thomas Hopfner (l.) und Mario Leiter.  Hartinger(2)

Der ehemalige Bludenzer Vizebürgermeister Mario Leiter könnte sich eine Kandidatur für das Amt des Landesparteivorsitzenden der SPÖ vorstellen.

Von Moritz Moser und

Sebastian Rauch

neue-redaktion@neue.at

In der SPÖ rumort es nicht nur auf Bundesebene. Wie nun bekannt wurde, haben viele Parteimitglieder in Vorarlberg von den Absichten Thomas Hopfners, neuer Landesparteivorsitzender zu werden, aus den Medien erfahren. Der derzeitige Landeschef M

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.