FPÖ

Im Schatten des Bundes

Keine einfache Position hatten die Freiheitlichen rund um Klubobmann und Parteichef Christof Bitschi (Foto) im ersten Halbjahr 2021. Man machte sich für Öffnungen und ein Ende der Beschränkungen stark. Zugleich sah man sich immer wieder mit Vorwürfen der anderen Fraktionen wegen kontroverser Aussage

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.