SOS-Kinderdorf

Fünf Jahre Betreuung junger Flüchtlinge

Jacqueline Oberauer.

Jacqueline Oberauer.

Seit 2016 haben knapp 70 unbegleitete Jugendliche nach ihrer Flucht ein Zuhause bei SOS-Kinderdorf gefunden.

Jahrelanges Warten auf ein Asylverfahren, geringe Chancen am Arbeitsmarkt, Diskriminierung und Traumatisierung: Als hätten sie in ihrer alten Heimat nicht bereits genug durchgemacht, das sie überhaupt erst zu einer Flucht zwang, sehen sich viele Flüchtlinge und Asylwerber bei dem Versuch, in Österre

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.