Strafe für Pensionisten deutlich verringert

Vorbestrafter 71-Jähriger verletzte junge Frau mit Faustschlag leicht. Berufungsrichter setzten zu bezahlende Geldstrafe von 720 auf 120 Euro herab.

Der 71-jährige Radfahrer wurde wütend, weil ihm im April 2020 auf einem Weg in Mäder drei junge Frauen vor ihm auf ihren Rollerblades das Vorbeifahren verunmöglichten. Daraus entstand zuerst eine verbale und dann eine körperliche Auseinandersetzung. Nach den gerichtlichen Feststellungen hat der 71-J

Artikel 35 von 85
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.