Photinus strahlt heller

Die Solarleuchten von Photinus leuchten etwa in Bahrain, jetzt soll der Vorarlberger Markt mehr in den Fokus rücken. Klaus Hartinger

Die Solarleuchten von Photinus leuchten etwa in Bahrain, jetzt soll der Vorarlberger Markt mehr in den Fokus rücken.

 Klaus Hartinger

Im Vorjahr gab es ein Umsatzplus von 27 Prozent und 4000 ausgelieferte Leuchten. Unternehmen profitiert von mittlerweile unzähligen interna­tionalen Referenzprojekten – ab jetzt soll auch der Vorarlberger Markt stärker bearbeitet werden.

Von Günther Bitschnau/wpa

Der Solarleuchtenhersteller Photinus GmbH & Co KG hat im Geschäftsjahr 2020 einen Umsatz von rund vier Millionen Euro erzielt. Das ist ein Plus von 27 Prozent gegenüber 2019, wie der geschäftsführende Gesellschafter Martin Keßler im wpa-Gespräch erklärte. Im Berichtszeitraum

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.