Das Land blickt auf die Jugend

Der Landeshauptmann will die Jugend wieder mehr einbinden.  NEUE

Der Landeshauptmann will die Jugend wieder mehr einbinden.  NEUE

Die Jugendarbeitslosigkeit ist gesunken. Nun will man in die psychologische Unterstützung und Lerncafés investieren. Jugendliche sollen auch mehr eingebunden werden.

Von Moritz Moser

moritz.moser@neue.at

Die Landesregierung will bei der Bewältigung der Krisenfolgen der Jugend besondere Aufmerksamkeit schenken. Das machten Landeshauptmann Markus Wallner (ÖVP) und Landesrätin Katharina Wiesflecker (Grüne) bei einem weiteren Pressefoyer zum Thema Jugend und Pandemie

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.