Liebherr

Bagger zurückgekauft

Nicht speziell dokumentiert wurde die Corona-Pandemie beim Baumaschinen-Hersteller Liebherr in Nenzing. Die meisten Unterlagen stünden ohnehin digital zur Verfügung und könnten daher jederzeit – auch im Nachhinein – entsprechend aufbereitet werden, erläutert Wolfgang Pfister, Leiter der Kommunikatio

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.