Filip Mlynski, FH Vorarlberg

„Nochejassa bringt nix“

Studieren in der Corona-Zeit? Ein einziger Krampf, wenn du mich fragst. Jedoch möchte ich zu­allererst hervorheben, dass ich jenen glücklichen Studierenden angehöre, die am wenigsten darunter leiden mussten. Das habe ich vor allem der tollen Organisation vonseiten der Fachhochschule zu verdanken. Un

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.