Aus dem Gerichtssaal

Von Seff Dünser
neue-redaktion@neue.
at

Erneut Widerstand gegen Staatsgewalt

Vorbestrafter 24-Jähriger hat Antigewalttraining fortzusetzen, sonst muss er doch ins Gefängnis.

Zum zweiten Mal wurde der 24-Jährige wegen Widerstands gegen die Staatsgewalt verurteilt. Über den einschlägig vorbestraften Angeklagten wurde am Landesgericht Feldkirch eine bedingte Haftstrafe von sechs Monaten verhängt. Ihm wurde die Weisung erteilt, sein Antigewalttraining fortzusetzen und Bewäh

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.