Aus dem Gerichtssaal

Von Seff Dünser
neue-redaktion@neue.
at

Kind missbraucht: 3,5 Jahre Gefängnis

Unbescholtener 30-Jähriger aus Afghanistan hat sich, so das Ersturteil, an neunjährigem Buben einer befreundeten Familie sechs Mal sexuell schwer vergangen.

Wegen schwerem sexuellen Missbrauch von Unmündigen und Missbrauch seines Autoritätsverhältnisses wurde der unbescholtene Angeklagte zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilt. Als Teilschmerzengeld muss der 30-Jährige seinem mutmaßlichen Opfer 10.000 Euro bezahlen.

Das am Donnerstag am Landesgericht Feldk

Artikel 46 von 92
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.