Pipeline-Problem wird zur Frage der Sicherheit

Der Bahnüber­gang an der Mili ist sehr ­schmal und könnte bei einer Massenpanik zur Gefahr werden. Hartinger

Der Bahnüber­gang an der Mili ist sehr ­schmal und könnte bei einer Massenpanik zur Gefahr werden.

 Hartinger

Auf der Social-Media-Plattform TikTok wird zum Feiern an der Pipeline aufgerufen. Nun fürchten die Verantwortlichen einen nicht zu bewältigenden ­Ansturm und bitten das Land um Hilfe.

Von Sebastian Rauch

sebastian.rauch@neue.at

Die Pipeline kommt nicht aus den Schlagzeilen. Seit der Bregenzer Stadtstrand abends zur Partymeile mutiert ist, kämpft die Stadt Bregenz gegen Müllberge und Lärmbelästigung. Mittlerweile ist die beschauliche Uferpromenade zu einem Partytreff für ganz Vorarl

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.