Lustenau

Fahrerflucht nach Unfall mit Verletzter

Ein vermutlich unter Drogeneinfluss stehender 26-Jähriger ohne Führerschein ließ die verletzte Unfallgegnerin zurück.

Am Dienstag verlor gegen 3 Uhr ein 26-jähriger Mann, der mit seinem 18-jährigen Beifahrer in nördliche Richtung auf der Reichsstraße in Lustenau fuhr, auf Höhe Haus Nr. 66 die Kontrolle über sein Auto. Die Ursachen dürften überhöhte Geschwindigkeit und eine Suchtgiftbeeinträchtigung gewesen sein. De

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.