Keine Krise bei Käse Moosbrugger

Stefan Fessler hat derzeit allen Grund zur Freude.Heidegger

Stefan Fessler hat derzeit allen Grund zur Freude.

Heidegger

Für den Käse-Händler und -Veredler gibt es derzeit keine Krise. Im Vergleich zum Vorjahr hat das Unternehmen zehn Prozent mehr Umsatz erzielt und reichlich investiert.

Günther Bitschnau/wpa

Der Käse-Händler und -Veredler Käse Moosbrugger hat im Geschäftsjahr 2020 einen Umsatz von elf Millionen Euro erzielt. Nach Angaben des geschäftsführenden Gesellschafters Stefan Fessler ist das ein Plus von mehr als zehn Prozent gegenüber 2019. „Im Durchschnitt sind wir in den v

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.