Dornbirn

Ärger über tote Bäume

Die Dornbirner Umweltstadträtin Juliane Alton bemängelt den Umgang mit Bäumen im öffentlichen Raum. Dieser sei vielfach unsachgemäß und rücksichtslos, schreibt sie in einer Aussendung. Dabei würde es in Dornbirn dringend schattenspendende Bäume benötigen.

Als Negativbeispiele nennt Alton die Rotbuche

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.