Was tun gegen hohe Preise beim Wohnen?

Am Bahnhof in Feldkirch entstanden auch geförderte Wohnungen, die Mieten bleiben landesweit dennoch hoch. Hartinger

Am Bahnhof in Feldkirch entstanden auch geförderte Wohnungen, die Mieten bleiben landesweit dennoch hoch. Hartinger

Eigentumswohnungen wurden 2020 um 16 Prozent teurer. Mieten sind auf Rekordniveau. Die SPÖ fordert eine Leerstands­abgabe.

Von Moritz Moser

moritz.moser@neue.at

Vorarlberg weist nach Salzburg die höchsten Quadratmetermieten unter den Bundesländern auf. Auch die Preise für Immobilienkäufer schießen in den Himmel. Eine Studie von Raiffeisen Research zeigt die Entwicklung für das vergangene Jahr auf: Wohnungen wurden um 16 P

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.