„Du schuldest mir was“ – das sagt die Landespolitik

Die Frage, ob Bundeskanzler Sebastian Kurz Thomas Schmid etwas schuldig war, beschäftigt die WKStA und die Politik. olivier matthys/reuters

Die Frage, ob Bundeskanzler Sebastian Kurz Thomas Schmid etwas schuldig war, beschäftigt die WKStA und die Politik.

 olivier matthys/reuters

Neue Chat-Veröffentlichungen setzen Sebas­tian Kurz weiter unter Druck. Vorarlberges Politiker reagieren kritisch bis distanziert.

Von Moritz Moser

moritz.moser@neue.at

Die neuerliche Veröffentlichung von Chatverläufen rund um den Ex-Vorstand der staatlichen Beteiligungsgesellschaft Öbag, Thomas Schmid schlägt Wellen. Dieser hatte, damals noch Generalsekretär im Finanzministerium, nach einer Budgeterhöhung für das Außenministeriu

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.