Gesellschaft

Zeichen gegen Diskriminierung

Einstimmig beschlossen wurde ein schwarz-grüner Antrag, in dem die Landesregierung unter anderem zur Stärkung der Schutzmöglichkeiten von Menschen aufgefordert wird, die Diskriminierungen ausgesetzt sind. Keine Mehrheit fand dagegen ein gemeinsamer Antrag von Johannes Gasser (Neos) und Elke Zimmerma

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.