Gastkommentar

Erich Fried – reloaded

Ein aus Österreich vertriebener Dichter, der uns auch heute noch viel zu sagen hätte.

Der diesen Mai 100 Jahre zurückliegende Geburtstag eines der erfolgreichsten Lyriker gab Anlass, nicht nur seine unnachahmlichen Gedichte nachzulesen, man begegnete in der Erinnerung so auch wieder dem unbeugsamen politischen Menschen und Kämpfer für die Verteidigung der Menschenrechte. In Wien gebo

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.