Landesfeuerwehrinspektion (LFI)

Abschied vom Obersten der Landesfeuerwehr

Nach 15 Jahren als Landesfeuerwehrinspektor (LFI) hat Hubert Vetter sein Amt im März diesen Jahres mit Herbert Österle (Bild oben) an jüngere Hände übergeben.   KlaUs Hartinger (2)

Nach 15 Jahren als Landesfeuerwehrinspektor (LFI) hat Hubert Vetter sein Amt im März diesen Jahres mit Herbert Österle (Bild oben) an jüngere Hände übergeben.   KlaUs Hartinger (2)

Nach „langjährigem, leidenschaftlichen Einsatz“ an der Vorarlberger Feuerwehrspitze: Landesfeuerwehrinspektor Hubert Vetter dankt ab.

Nach rund 15 Jahren als Landesfeuerwehrinspektor (LFI) und Vorsitzender des Vorarlberger Landesfeuerwehrverbandes hat Hubert Vetter sein Amt Ende März 2021 niedergelegt und in jüngere Hände übergeben. Am 1. April trat Herbert Österle in die gro­ßen Fußstapfen des 62-Jährigen.

Dank für 15 Jahre Einsat

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.