Teststraßen: Erneute Aufregung um Ausschreibung

Auslöser der Debatte war die Direktvergabe des Teststraßen-Betriebes an das Rote Kreuz.  Symbolbild/paulitsch

Auslöser der Debatte war die Direktvergabe des Teststraßen-Betriebes an das Rote Kreuz.  Symbolbild/paulitsch

Das Land behält sich gemäß Leistungsvertrag das Recht vor, den Teststraßen-Betrieb nicht an den Gewinner der Ausschreibung zu vergeben, sondern „auf andere Weise“.

Von Günther Bitschnau/wpa

Am 19. Mai 2021 hat das Land Vorarlberg den zweiten Anlauf zur öffentlichen Ausschreibung des Betriebes der Covid-19-Teststraßen im Land gestartet. Doch auch die zweite und noch laufende öffentliche Ausschreibung des Teststraßen-Betriebes enthält Formulierungen, die nicht wi

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.