Kleinwalsertal

Kopf einer Steingeiß im Kofferraum

Ein 41-Jähriger aus Deutschland hat am Montag in einem Jagdgebiet im Kleinwalsertal Fallwild eingesammelt. Im Wagen des geständigen Mannes entdeckte die Polizei den Kopf einer Steingeiß sowie die Hörner eines Gamskitzes. Die Schadenssumme wurde von der Polizei mit 500 Euro beziffert, der 41-Jährige

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.