Vom Kuhstall ins Büro und wieder zurück

Technisch ist der 2010 neu erbaute Stall auf dem neuesten Stand. Klaus Hartinger

Technisch ist der 2010 neu erbaute Stall auf dem neuesten Stand.
Klaus Hartinger

Petra und German Nigsch aus dem Großen Walsertal bringen als Nebenerwerbs-Landwirte Hof und Hauptberuf unter einen Hut: Vor und nach der Arbeit im Büro werden Kühe gemolken und Wiesen gemäht.

Der Arbeitstag von German Nigsch aus Sonntag beginnt um 4.45 Uhr. Jeden Morgen macht sich der 55-Jährige um diese Uhrzeit auf den Weg in den Stall, um die 13 Milchkühe zu versorgen. Nach getaner Stallarbeit tauscht er Arbeitskleidung gegen Büro-Outfit: Tagsüber geht er als Geschäftsführer des Maschi

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.