Vorarlberger
der Woche

Heute mit:
Johannes Hartmann, Fridays for Future.


Von Brigitte Kompatscher
brigitte.kompatscher@neue.at

„Keine Lösung ohne politische Maßnahmen“

Johannes Hartmann – auf dem kleinen Bild bei einer der Aktionen von Fridays for Future. Roland Paulitsch, Privat

Johannes Hartmann – auf dem kleinen Bild bei einer der Aktionen von Fridays for Future.

 Roland Paulitsch, Privat

Johannes Hartmann (25) ist seit einigen Monaten das Gesicht von ­Fridays for Future Vorarlberg. Beruflich ist der gebürtige Bregenzerwälder als Krankenpfleger im Landeskrankenhaus Hohenems tätig.

A ufgewachsen ist der heute 25-jährige Johannes Hartmann mit fünf Schwestern – drei älteren und zwei jüngeren – in Schoppernau im hinteren Bregenzerwald. Auf die Welt kam er im Februar 1996 in der Nachbargemeinde Au. Nach der Pflichtschule besuchte er das Borg in Egg, dem ein Freiwilligenjahr in Rum

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.