Kinderbetreuungsgesetz

Opposition kritisiert Stillstand seit Corona

Manuela Auer schickt einen offenen Brief an die Regierung.  Lerch

Manuela Auer schickt einen offenen Brief an die Regierung.  Lerch

SPÖ und Neos fordern Einbindung und Klarheit bei Kinderbildungs- und Betreuungsgesetz.

Sowohl die SPÖ als auch die Neos fordern Klarheit in Bezug auf das Kinderbildungs- und Betreuungsgesetz. Im November 2018 beschloss der Vorarlberger Landtag die Grundlagen für das Gesetz und in der Folge wurden Kinderbetreuung und Kindergärten in der Landesregierung zu einem einzigen Ressort zusamme

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.