Au

Baufortschritt am Wasserkraftwerk

Fortschritte verzeichnen die Projektbeteiligten vom Kraftwerk Argenbach in Au im Bregenzerwald. Der rund zwei Kilometer lange Rohr- und Zugangsstollen konnte nach rund 22 Monaten fertiggestellt werden. Das Kleinwasserkraftwerk nutzt das Wasser des Argenbachs, welcher von Damüls in die Bregenzerach f

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.