Aus dem Gerichtssaal

Von Seff Dünser
neue-redaktion@neue.
at

Anklage: Schon mit 14NS-Wiederbetätigung

Geschworenenprozess am Landesgericht im Juni: Lehrling soll per Whatsapp 112 Bilder mit NS-Inhalten und elf Fotos mit Kinder- und Jugendpornografie verschickt haben.

Der Angeklagte war erst 14 Jahre alt und damit soeben strafmündig geworden, als er nach Darstellung der Staatsanwaltschaft Feldkirch 2019 damit begonnen hat, sich nationalsozialistisch wiederzubetätigen und Jugend- und Kinderpornografie zu versenden.

In der am Landesgericht Feldkirch eingebrachten An

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.