Krankenhaus Dornbirn

Weniger Einnahmen, mehr Ausgaben durch Pandemie

Die Bewältigung der unmittelbaren Auswirkungen des Krisenjahres spiegeln sich auch in der Bilanz des städtischen Krankenhauses Dornbirn wider. Für das Jahr 2020 wurde ein Abgang von rund 40 Millionen Euro verzeichnet und eine Ausgabensteigerung um 24 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Um die Gesundheitsv

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.