Speedline investiert Millionen in Schlins

Bis zum ersten Quartal 2022 soll ein neuer Vorschmelzofen betriebsfertig sein. Produktion soll künftig flexibler, qualitativer und ressourcenschonender werden.

Von Günther Bitschnau/wpa

Der zum Bludenzer Aluminiumhändler und -erzeuger Alu-met GmbH gehörende Strangpressbolzenhersteller Speedline Aluminium Gießerei GmbH steht vor einer größeren Investition an seinem Produktionsstandort in Schlins.

So beabsichtigt das Unternehmen die Anschaffung eines sogenannt

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.