Bregenz

Kein Vorarlberger Bezirk mit „null Verkehrstoten“

Österreichweit erreichten im Vorjahr 28 Bezirke das Ziel „null Verkehrstote“ – jedoch kein einziger aus dem Ländle.

Insgesamt verloren in den vergangenen fünf Jahren 74 Menschen im Vorarlberger Straßenverkehr ihr Leben. Rund 11.700 Menschen wurden im Zuge eines Verkehrsunfalls verletzt – ein Wert, welcher der Einwohnerzahl Rankweils entspricht. Das zeigt eine aktuelle Analyse des Verkehrsclubs Österreich (VCÖ) un

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.