Aus dem Gerichtssaal

Von Seff Dünser
neue-redaktion@neue.
at

Alimente nicht bezahlt:Ein Monat Gefängnis

43-Jähriger wieder dafür bestraft, dass er keine Unterhaltszahlungen für Kinder leistete.

Wegen Verletzung der Unterhaltspflicht wurde der 43-Jährige zu einem Monat Gefängnis verurteilt. In der Berufungsverhandlung am Landesgericht Feldkirch wurde am Montag das Ersturteil des Bezirksgerichts Bludenz vom 15. Oktober 2020 rechtskräftig bestätigt. Die mögliche Höchststrafe wäre sechs Monate

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.