Aus dem Gerichtssaal

Von Seff Dünser
neue-redaktion@neue.
at

Mord nicht verhindert:Geld für Opferfamilie

28-Jähriger muss für Witwen- und Waisenpension der Hinterbliebenen aufkommen. Denn er wurde bestraft, weil er von seinem Vater begangenen Mord nicht verhinderte.

Einen Ehrenmord hat der Türke 2010 im Bregenzerwald begangen. Denn seine 29-jährige Tochter hatte nach den gerichtlichen Feststellungen ein Verhältnis mit einem verheirateten Türken. Der damals 55-Jährige hat den 26-Jährigen entführt und dann in einem Alp­gebiet in Hittisau mit einem Revolver erscho

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.